Kyusho Training

Kyusho International hat das Kyusho Training in ein logisch aufgebautes und nachvollziehbares Curriculum verpackt. In regelmäßigen Workshops und Seminaren wird das Curriculum durchgearbeitet und trainiert. Dabei wird das Training in 9 Schülerlevel eingeteilt und jedes Level behandelt spezielle Aspekte des Kyusho. 

  1. Reanimationen
  2. Armziele
  3. Kopfziele
  4. Körperziele
  5. Beinziele
  6. Takedowns
  7. Bodenarbeit
  8. Hebelarbeit
  9. Waffenabwehr

Die Schüler durchlaufen jedes Level und können nach erfolgreich absolvierter Prüfung den nächsten Schritt gehen. In den angebotenen Workshops werden stets abgegrenzte Inhalte behandelt und so ein maximaler Lernerfolg erzielt und sichergestellt. Die abgelegten Prüfungen werden durch den Verband international anerkannt. Im regulären Curriculum werden keinerlei Gürtelfarben bzw. Gürtel vergeben oder getragen. Die erfolgreich bestandene Prüfung wird mittels Urkunde bestätigt.